Was ist eigentlich Capoeira?

Capoeira ist ein afro-brasilianischer Kampftanz und nationales Kulturerbe Brasiliens. Ein Sport, der akrobatische Kampfkunst, Musik und Tanz verbindet. Durch die Vielfalt an Bewegungen werden Kraft, Koordination, Geschicklichkeit, Aufmerksamkeit, Reaktionsvermögen und Rythmusgefühl in hohem Maße gefördert. Bewusstsein von Körper und Geist, sowie die sozialen Aspekte der Capoeira bringen Spass und Lebensenergie.

Capoeira ist heutzutage weltweit verbreitet und begeistert Menschen aller Altersgruppen mit den unterschiedlichsten kulturellen und sozialen Hintergründen.

Schauts Euch an:

http://www.youtube.com/watch?v=JOyUIu5UCsk

http://www.youtube.com/watch?v=uBkbxrutYjU

http://www.youtube.com/watch?v=dtHoOBx0IM0&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=dcKFy4wznUs

Capoeira Nova Alianca

Die Gruppe "Nova Alianca"  wurde im Jahr 2006 von C.M. Batata, C.M. Minhoca, C.M. Engenhoca, C.M. Todo Duro und Instrutor Guilherme gegründet. Kurz darauf stieß Mestre Paulo Vitctor als Gründungsmitglied hinzu.

Capoeira Nova Alianca gibt es demnach in

-Sao Paolo und Recife - Brasilien

-Cambridge - Großbritannien (www.capoeiranovaalianca.weebly.com),

-Lissabon - Portugal (www.capoeiranovaalianca.blogspot.com)

 und seit 2010 auch in München.

Befreundete Partnergruppen

findet Ihr unter folgenden Links:

www.linguado-capoeira.de

www.capoeira-contemporana.de

www.vemcamara.at

www.artecapoeira.de

www.artenacional.de

www.capoeira.de